Herstellung

Kollektion

AlmArt ist eine beim Patentamt eingetragene Marke.
Rohmaterial ist ein 1,8 bis 2,8 mm starkes Rindleder aus europäischer Produktion.

Jede Tasche wird nach eigenen Entwürfen per Hand zugeschnitten, einzeln gefärbt, mit unterschiedlichen Applikationen versehen und mit schmalen Lederriemen vernäht.

Verantwortlich für Design, Herstellung und Vertrieb, lege ich Wert darauf, dass jedes Stück gewissermaßen ein Unikat ist, bzw. durch geringe Stückzahl ein hohes Maß an Exklusivität besitzt.

Lederflechtung
Der oben und unten geschlossene Zopf, der bei vielen Taschen als Verschluss Verwendung findet, ist ein besonderes Merkmal von AlmArt.

Bei sorgfältigem Umgang und guter Pflege sind die Taschen ausgesprochen langlebig und nahezu unverwüstlich.

Auch wenn die Marke "AlmArt" Trachtenmode assoziiert, sind die Taschen nicht nur mit Dirndl, Janker oder Landhausmode kombinierbar, sondern sind auch zu Jeansjacken, Blousons, Parkas, Safarijacken... sehr attraktiv. Es wurde Wert auf ein zeitloses Design gelegt, dass keinen Trends unterworfen ist und an dem Sie lange Freude haben.